Sommer-Bucketlist Pitztal Teil 3 – Wenns & Piller

Neue Woche, neue Liste – heute führt unser Weg durch Wenns und Piller.

Von gemütlichen Spaziergängen bis actionreichem Wasserspaß über lehrreichen Ausflügen findet man hier die perfekte Kombination zwischen Abenteuer und Erholung.

Pitz Park

Das Areal lässt keine Wünsche offen. © Albin Niederstrasser

Wasser, Spiel und Sport sowie kulinarische Hochgenüsse findet man im Pitz Park. Also alles, was man für einen abwechlungsreichen Sommertag braucht.

Wer die Abkühlung im kühlen Nass sucht, findet diese im über 1.000 Quadratmeter großen Naturbadeteich. Egal ob groß oder klein, jeder Badegast findet das perfekte Plätzchen. Kleinkinder plantschen im beheizten Kinderbecken, während sich bessere SchwimmerInnen schon in den flachen Badebereich mit einer maximalen Wassertiefe von 1,35 Metern wagen. Alle anderen fühlen sich im großen Badeteich wohl, der sogar angehenden Tiefseetauchern (3 Meter Wassertiefe) genügend Raum bietet. Ganz gemütlich hat man es, wenn man sich mit dem Floß einmal quer über den Teich zieht.

Im Pitz Park findet man eine richtige Abenteuerwelt, die bei den zwei Sprungtürmen beginnt. Hier geht’s oft ein bissl actionreicher zu, wenn AkrobatInnen hier aus zwei unterschiedlichen Höhen Schrauben, Saltos und Freestyle-Sprünge zum Besten geben.

Hier zeigen Wagemutige ihre besten Sprünge. © Albin Niederstrasser

Abseits des Naturbadeteichs toben sich Kinder auf dem Spielplatz aus, der viele unterschiedliche Wasser- und Holzspielstationen bietet. Hier werden Dämme gebaut, die Mega-Pitzi-Wand erklommen und kleine Piratinnen und Entdecker machen das Piratenschiff unsicher oder verstecken sich im Katamaran. Sportlich Aktive findet man auf dem Beachvolleyball- und dem Soccerplatz.

Verschnaufpausen gibt es auf den Sitzfelsen rund um den Badesee, den großzügigen Liegewiesen mit Holzliegen oder auf der Terrasse des Restaurants. Hier muss man hin, wenn der Hunger ruft. Im Restaurant Pitz Park werden regionale und saisonale Gerichte kredenzt, die man entweder in der gemütlichen Stube, im modernen Saal, im flippigen Café oder natürlich auf der Terrasse genießt.

Sollte das Wetter einmal nicht so mitspielen, gibt es Indoor natürlich genauso viel Spiel und Spaß. Mitten im Restaurant befindet sich nämlich ein großes Spielzimmer mit Rutsche, das Kinderherzen höher schlagen lässt. Auch die drei vollelektronischen Kegelbahnen garantieren einen spannenden Nachmittag.

Mega Pitzi Action auf dem Kinderspielplatz. © Albin Niederstrasser

Wanderung durchs Piller Moor

© Daniel Zangerl

Außergewöhnlicher Flora und Fauna begegnet man bei der Themenrundwanderung durch das Piller Moor. Mitten im Naturpark Kaunergrat führt der weitgehend barrierefreie Naturlehrpfad durch eines der schönsten Hochmoore Mitteleuropas. Auf der Rundwanderung begegnet man sieben Lehrpfadtafeln, die viel Wissenswertes über die raffinierten Anpassungsstrategien von Pflanzen und Tieren, der Entstehung von Mooren und der Moorvegetation sowie Lehrreiches über die Geschichte des Torfabbaus erzählen.

Die Rundwanderung führt vom Parkplatz Piller Moor gemütlich durch die abwechslungsreiche Landschaft und auf Stegen durchs Moor. Ein absolutes Highlight ist natürlich der elf Meter hohe Moorturm, von dem man den Blick über das Jahrtausend alte Hochmoor genießt.

Atemberaubende Aussicht über das Latschen-Hochmoor. © Daniel Zangerl

Besonders hervorzuheben ist auch die Tatsache, dass weite Teile des Moorlehrpfades ganz einfach barrierefrei mit Rollstühlen und Kinderwägen zugänglich sind.

Der Treppelweg ist auch mit Rollstuhl oder Kinderwagen leicht zu befahren. © Daniel Zangerl

„3000 m VERTIKAL“

© Naturpark Kaunergrat

Nach der Wanderung durchs Piller Moor legen wir euch noch die Ausstellung „3000 m VERTIKAL“ im Naturparkhaus Kaunergrat ans Herz. Die multimediale Ausstellung entführt selbst die kleinsten Naturentdecker auf eine interaktive Wanderung durch die verschiedensten Lebensräume. Dabei lernen sie vom ewigen Eis bis zu den trockenen Steppenhängen alle Facetten des Tales kennen und entführt zu einer Traumreise in längst vergessene Zeiten.

Die Ausstellung führt in die Vergangenheit. © Naturpark Kaunergrat

Wald- und Wiesenwanderung Klausboden

Für einen entspannten Nachmittag empfiehlt sich die Wanderung zum Erholungsgebiet Klausboden. Hier spaziert man gemütlich bei der Säge vor Matzlewald vorbei auf einem Forstweg der Beschilderung entlang und lässt sich dabei vom wundervolle Ambiente und die fabelhafte Aussicht auf die rundum gelegenen Weiler verzaubern.

Bestreitet man die Runde mit Rollstuhl oder Kinderwagen, sollte man den selben Weg über den Forstweg wählen. Ansonsten führt der Retourweg über einen wildromantischen Steig, der einem Bachlauf folgt. Über Brücken und mehrere Holzstege gelangt man anschließend wieder auf den Forstweg und zurück zum Ausgangspunkt.

Entspannte Wanderung entlang des Bachlaufs. © TVB Pitztal

Pub-Bar Rutsche

Die Rutsche begeistert nunmehr seit 20 Jahren mit gemütlichen Ambiente, toller Stimmung und einer grandiosen Getränkekarte. Tagsüber kann man es sich auf der Terrasse bei einem Kaffee oder einem Cocktail gemütlich machen, bevor es dann in das urige Innere geht. Hier genießt man verschiedene Bier- und Weinsorten aus aller Welt, edlen Russischen Vodka oder markanten Single Malt Scotch. Egal, wonach einem der Sinn steht, in der Rutsche findet man für jede Vorliebe das passende Getränk.

Auch unterhaltungstechnisch hat der Pub einiges zu bieten: Livemusik mit einheimischen Bands sorgen immer für ein volles Haus und Fans von Karaokeabenden kommen ebenfalls nicht zu kurz. Damit garantiert die Rutsche ein Highlight nach dem Anderen. Apropos Highlight: Wer den schnellsten bzw. den lustigsten Weg von der oberen Etage nach unten sucht, der führt natürlich über die legendäre, namensgebende Rutsche. (Besonders praktisch, wenn man dringend auf die Toilette muss.)

Kaffeepause oder Karaokesingen – in der Rutsche ist jeder gut aufgehoben. © Rutsche Pup-Bar Wenns

Reminder: Aufgrund der Corona-Situation kann es zu abweichenden Öffnungszeiten kommen. Schaut auf unserer Homepage www.pitztal.com vorbei, dort findet ihr alle aktuellen Informationen.

Das könnte Dich auch interessieren …