Neue Attraktionen im „ZirbenPark“ am Hochzeiger – ZirbenNuss-Spiel und ZirbenNest

Von allen Nadelbäumen wächst die Zirbe am langsamsten, ganz im Gegensatz zum „ZirbenPark“ am Hochzeiger im Pitztal. Der nämlich wächst und gedeiht! Zwei neue Stationen gibt es diesen Sommer zu entdecken: das sechs Meter hohe ZirbenNest und das ZirbenNuss-Spiel. Das ZirbenNest ist ein geheimes Verlies und der Zugang muss von kleinen und großen Abenteurern erst einmal gefunden werden. Beim ZirbenNuss-Spiel ist Motorik gefragt! Auf verschiedenen Kugelbahnen gilt es physikalische Gesetzmäßigkeiten zu erforschen – und zu gewinnen!

Damit bietet der etwa ein Kilometer lange Rundweg durch den ZirbenPark nun insgesamt 14 abwechslungsreiche Erlebnisstationen:

 

Weitere Highlights sind der Erlebnisturm in Zirbenzapfenform mit einer zwölf Meter hohen Aussichtsplattform und 16 Meter langen Röhrenrutsche.

Wer sich traut, rutscht! Der 12m hohe ZirbenZapfenTurm ist nach wie vor ein Highlight für die Kids.

 

Wasser marsch! dagegen heißt es auf dem Wasserspielplatz (ZirbenWasser), der mit Bachläufen und Holzrinnen zum Bauen und Staunen einlädt. Er ist direkt neben der Mittelstation, wo der Park beginnt:

Abkühlung an heißen Somemrtagen finden unsere kleinen Entdecker an der ZirbenWasser-Station.

 

Oder darf’s mehr Action sein? Dann nichts wie auf zur 3,7km langen „ZirbenCart“-Strecke.

Die 3,7 km lange ZirbenCart-Strecke führt rasant durch das Wandergebeit Hochzeiger.

 

Der Spaß im Zirbenpark kommt auf jeden Fall nicht zu kurz! Der Rundweg beginnt an der Mittelstation der Hochzeiger Bergbahnen, weist kaum Höhenunterschiede auf und ist daher auch für Kleinkinder geeignet. Besucher erreichen den Erlebnisweg bequem per Gondel. Berg- und Talfahrt kosten 18 Euro für Erwachsene und 6,50 Euro für Kinder. Wer die Gletscherpark Card hat, mit der alle Bahnen der Region genutzt werden können und es bei diversen Partnern Ermäßigungen gibt, fährt gratis. Die Card kostet 66 Euro für drei in fünf Tagen.

Ein Familienausflug der in Erinnerung bleibt: der ZirbenPark im Wandergebiet Hochzeiger!

 

Unser Tipp: Beim Tag der Parks am 17. Juni zum Saisonbeginn können alle Pitztaler Parks mit einem Kombi-Ticket besucht werden.

 

#zirbenpark #hochzeiger #DachTirols #Familienausflug

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.