10 Sommerhighlights im Pitztal: Teil 6

Willkommen am Luis Trenker Steig im Pitztal!

Der Steig ist eine unserer schönsten Wanderungen, die uns durch die Pitzenklamm am Eingang des Pitztals führt.

Für den Luis Trenker Steig sollte man je nach Route gemütliche 3 Stunden einplanen, um die steil aufragenden Felswände und die quietschgrüne Flora richtig genießen zu können. Entlang der Pitze, die von Gletschern gespeist wird, gibt es außerdem immer wieder die Möglichkeiten sich am Ufer niederzulassen, eine Banane und Mannerschnitten zu verdrücken und die Füße ins Wasser zu stecken – Abkühlung garantiert!

Wanderszene Luis-Trenker-Steig bei Arzl, Pitztal, Tirol, Oesterreich.

Abkühlung an der Pitze entlang des Luis-Trenker-Steig bei Arzl, Pitztal, Tirol, Oesterreich.

Wissen to go – die Infotafeln des Baumlehrpfades begleiten uns auf unserem Weg mit interessanten Fakten.  Er wurde vom Naturpark Kaunergrat eingerichtet und informiert kurz und knackig über die vielfältige Pflanzenwelt des Naturwaldreservats und Besonderheiten zur Pitzenklamm.

Wanderszene Luis-Trenker-Steig bei Arzl, Pitztal, Tirol, Oesterreich.

Infotafeln entlang des Baumlehrpfades des Luis-Trenker-Steig bei Arzl, Pitztal, Tirol, Oesterreich.

Warum eigentlich Luis Trenker Steig?

Dazu ein kleiner Geschichts-Exkurs: Luis Trenker wurde als Alois Franz Trenker am 4. Oktober 1892 in St. Ulrich in Gröden, Tirol, Österreich-Ungarn geboren und war ein bekannter Bergsteiger, Schauspieler, Regisseur und Schriftsteller. Bekannt geworden ist er insbesondere durch seine Filme über die Alpen, wie zum Beispiel „Der Berg ruft“, „Berge in Flammen“ und „Der Rebell“.

Luis Trenker - Bergsteiger und Schauspieler: geboren am 4. Oktober 1892 in St. Ulrich in Gröden, Tirol, Österreich-Ungarn; † 12. April 1990 in Bozen, Italien

Luis Trenker – Bergsteiger und Schauspieler: geboren am 4. Oktober 1892 in St. Ulrich in Gröden, Tirol, Österreich-Ungarn; gestorben am 12. April 1990 in Bozen, Italien

Sein Vater der Maler Jakob Trenker stammte aus Arzl im Pitztal – und hier haben wir auch schon die Verbindung und den Grund für die Namensgebung. Luis Trenker selbst besuchte unser schönes Pitztal sehr oft und so widmete man ihm den 1,5 km langen Steig durch die wunderschöne Pitzenklamm.

Wanderszene Luis-Trenker-Steig bei Arzl, Pitztal, Tirol, Oesterreich.

Achtung! Kopf einziehen! Kleiner Höhlenweg entlang des Luis-Trenker-Steig bei Arzl, Pitztal, Tirol, Oesterreich.

Highlight der Wanderung ist auch die Überquerung der Benni-Raich Brücke – einer der höchsten Fußgängerbrücke Österreichs (94m). Hier hat man nicht nur einen tollen Überblick über die Klamm; man kann sich auch waghalsig in die Tiefe stürzen – Willkommen beim Bungy Jumping im Pitztal:

 

Mehr Infos zu der Wanderung Luis Trenker Steig erzählt euch Hotelier Franz Staggl vom Hotel Arzlerhof:

Steckbrief Luis Trenker Steig – Runwanderweg

Ausgangspunkt / Endpunkt: Tourismusinformation Arzl, Nr. 210, 6471 Arzl im Pitztal
Länge: 7 km
Gehzeit: 2 h 30 min
Schwierigkeit: mittelschwierig
Höhenlage: 880 m
Höhenmeter bergauf: 276 m

Einkehrtipp: Das Bungy Stüberl direkt an der Benni Raich Brücke. (Das Gemüseschnitzel mit Salat ist übrigens sehr zu empfehlen.)

Wir wünschen euch viel Spaß beim Wandern, Abkühlen und Springen am Luis Trenker Steig in Arzl im Pitztal!

Euer Pitztal Team

 

>> Luis Trenker Steig auf der Wanderkarte

>> Weitere Wanderungen im Pitztal

>> Infos zum Ort Arzl

>> Bungy Jumping im Pitztal

Hashtags: #DachTirols, #pitztal, #luistrenkersteig

Das könnte Dich auch interessieren...