Pitztal Trail Running 2015

Trail Running im Pitztal (c) Horst von Bohlen

Die Trendsportart Trail Running ist weiter im Aufwind. Aktuell schön zu sehen bei der Leitmesse der Sportartikelhersteller, der ISPO in München. Die Hersteller bringen zahlreiche Neuheiten, von Trail Schuhen, Rucksäcken, Multisport-Uhren mit GPS und vieles mehr. Trail Blogger Hendrik, letztes Jahr beim Pitztal Trail Maniak bei uns zu Gast, hat sich vor Ort umgesehen.

Trail Running bedeutet faszinierenden Ausdauersport und intenisves Naturerlebnis. Und wo könnte dieses Naturerlebnis intensiver sein, als im wilden und ursrünglichen Pitztal in Tirol?! 3.000 m Höhenunterschied im Tal, von den sanften Wiesen in Arzl am Eingang bis zur eisgepanzerten Wildspitze, dem Dach Tirols auf 3.774 m, hat dieses Tal eine unzählige Menge an Trails in allen Schwierigkeitsgraden zu bieten. Cross-Trails für Trail-Novizen am Ufer der Pitze entlang oder auf die typischen Tiroler Almen hoch über dem Talboden, Adventure Trails bis in die hochalpinen Regionen mit schmalen Pfaden, Gletscherquerungen und beindruckenden Tiefblicken für fortgeschrittene Läufer – Trail Running im Pitztal ist ein Erlebnis für jedermann (und -frau :)).

Im Folgenden geben wir euch einen kurzen Überblick über die Trail Running Neuigkeiten im Pitztal für 2015:

finish (c) sportografen

finish (c) sportografen

Pitz Alpine Glacier Trail 2015 in Tirol

Start Ultra (c) sportografen (2)

Start Ultra (c) sportografen (2)

Die dritte Auflage des populären Pitztaler Trail Running Events von 24. – 26. Juli 2015 hat neben dem Namen noch einige weitere Neuheiten zu bieten. Die Highlights des Pitz Alpine 2015 sprechen für sich: Die Königsdistanz P100 „SALOMON-Ultra“ ist nun auf beeindruckende 100 km angewachsen und gleichzeitig der offizielle Wettbewerb zur Österreichischen Meisterschaft im Endurancetrail. Außerdem wartet eine neue Distanz auf Genießer, denen der P42 Alpin-Marathon zu lang und der P15 Sprint zu kurz ist: P26 heißt die neue vierte Strecke, die wie alle anderen auch in der Trail-City Mandarfen startet und Teil der Österreichischen Speed Trail Cup-Serie ist. Einzigartige Pfade mit Gletscherblick, flowige Trails und 3000er mit Sonnenaufgang. Infos und Anmeldung auf www.pitz-alpine.at.

1. Europäisches Trail Running Symposium im Pitztal in Tirol

Markus Kröll - live dabei beim Trail Running Symposium Pitztal

Markus Kröll – live dabei beim Trail Running Symposium Pitztal

Pitztal-Gletscher Trail-Maniak (c) Horst von Bohlen junge

Trail Running Nachwuchs (c) Horst von Bohlen

Das erste europäische Trail Running Symposium von 01.-03. Juli 2015 bringt die Trail Running Szene ins Pitztal. Beim zweitägigen Trail Running Symposium treten hochkarätige Referenten aus Wissenschaft, Sport und Industrie auf, um über Themen wie Höhentraining, mentale Extrembelastungen im Sport und beim Ultralauf, Sporternährung oder die Motivation von Menschen zum Laufen zu sprechen. Zum Download (pdf) des Programms hier klicken. Die Liste der Referenten beim Trail Running Symposium zeugt von großer Fachkompetenz und äußerst interessanten Vorträgen. Univ.-Prof. Mag. Dr. Martin Burtscher, Leiter des Institus für Sportwissenschaft an der Universität Innsbruck, referiert über Höhenmedizin und Höhentraining. Dr. Christopher Willis und Dipl.-Psychologe Michele Ufer beleuchten auf verschiedene Art und Weise die mentale Komponente im (Extrem-)sport. Erich Mayr von Runnersfun hinterfragt, wie man Menschen zum Laufen bringt und Claudia Spiess berichtet über leistungssteigernde Aspekte der Stoffwechsel-Typisierung. Markus Kröll schließlich motiviert die Teilnehmer mit seinen Erfahrungsberichten für die Praxiseinheiten Aktives Erleben der Pitztal Trails steht dann am zweiten Tag des Symposiums auf dem Programm. Workshops, gemeinsames Laufen mit Salomon Profi-Athlet Markus Kröll und das Testen der neuesten Trail Running Ausrüstung sorgen für abwechslungsreiche Tage am Dach Tirols. www.pitz-alpine.at/trail-running-symposium

Trail Running Camps Pitztal (c) Horst von Bohlen

Gemeinsames Lauferlebnis bei den Pitz Trail Camps 2015 (c) Horst von Bohlen

Pitz Trail Camps 2015 in Tirol

Die Pitz Trail Camps bieten Lauferlebnis mit Gleichgesinnten unter professioneller Betreuung von ausgebildeten Lauftrainern. Bei insgesamt vier Camps dreht sich alles um gemeinsames Lauf- und Naturlerlebnis, Lauftechnikschulung, Tipps zur Trainingsplanung und Ernährung  – kurzum es geht um aktive Tage am Dach Tirols. Besonderes Highlight ist heuer das Pitz Trail 4girls Camp mit „trailschnittchen“ Julia Böttger. Julia begleitet die Teilnehmerinnen auf den spannenden Trails im Pitztal getreu ihrem Motto „bergeweise Bewegung“. Als besonderes Extra sidn in dieses Camp Yoga-Einheiten mit einer professionellen Yoga-Trainerin integriert. Yoga & Trail Running – eine Garantie für frischen Körper und Geist, Wohlbefinden und Entspannung.

trailschnittchen Julia Böttger beim Pitz Trail 4girls Camps (c) Stephan Repke

trailschnittchen Julia Böttger beim Pitz Trail 4girls Camps (c) Stephan Repke

10.-12. Juli: PitzTrail Kick-off Camp

07.-09. August: PitzTrail 4girls Camp

16.-20. August: PitzTrail Camp I

21.-23. August:PitzTrail Camp II

Auch im 2015 bieten wir im Rahmen des Sommerprogramms  jeden Mitwoch im Juli und August 2stündige Schnupper-Trail Running Einheiten mit Lauftrainer an. Für Inhaber des Pitztaler Freizeitpasses kostenlos!

Trail Running Infrastruktur Pitztal in Tirol

Als aktive Läufer wissen wir, dass gewisse Rahmenbedingungen das Laufen erleichtern – besonders, wenn man als Gast an einem fremden Ort ist. Daher haben wir eine Auswahl an Trail Running-Touren zusammengestellt und auf einer großen Übersichtstafel zusammengefasst. Diese Tafel wird ab dem kommenden Sommer in der Trail City Mandarfen hängen und Läufer über mögliche Routen informieren. Über Streckenlänge, Höhenmeter und Charakteristik  des Untergrunds wird auf der Tafel natürlich auch informiert. Zusätzlich bieten wir ab dem Sommer die einzelnen Trail Running-Touren als kleine Pocketmaps zum Mitnehmen an. Diese Kartenausschnitte mit Streckenbeschreibung und -informationen werden in den Ortsinfos und bei Vermietern erhältlich sein.

Viel Spaß auf den Pitztal Trails & bis bald!

Alexander, Pitztal-Team

Das könnte Dich auch interessieren...