Kleine Lifte ganz groß – die Pitztaler Anfängerlifte „hinterm Haus“

Modernste Liftanlagen am Pitztaler Gletscher und im Skigebiet Hochzeiger machen die Bergfahrt mit atemberaubenden Aussichten zum wahren Genuss. Höher, Weiter, Schneller – für den Skiprofi kann es gar nicht steil genug hinauf gehen.

Hoch hinauf auf 3.440m mit der modernen Wildspitzbahn – was fortgeschirttene Skifahrer schon Jahrelang genießen, ist für den einen oder anderen Anfänger etwas einschüchternd.

Aber was ist mit unseren Anfängern? Für die sind Berge gleich Abgründe!

Und somit bringt die Gondelfahrt den einen oder anderen Ski-Anfänger mächtig ins Schwitzen. Die Höhe, die Geschwindigkeit und dann noch diese wackeligen Knie auf rutschigen Brettern.

Im Pitztal muss aber auch der ängstlichste Wintersportler nicht aufgeben! Denn unsere drei Skigebiete „hinterm Haus“, die Übungslifte Galtwiesen, Piller und Mandarfen, sind perfekt geeignet für Anfänger, Wiedereinsteiger und Kinder, die gerne erstmal „auf dem Boden bleiben“.

1. Der Galtwiesenlift in Wald in Arzl im Pitztal

Skifahren lernen wie die Einheimischen „hinterm Haus“. Da werden sogar ängstliche Wackelpeter schnell zu Profis. Ohne großes Publikum und in gemütlicher Landschaft geht der Druck und damit die ersten Schwünge ganz von allein. Der Walder Galtwiesenlift am Eingang des Pitztals bietet sich perfekt dafür an und die Jausenstation Waldeck ladet Groß und Klein nach einem sportlichen Skitag zum gemütlichen Einkehrschwung ein.

Der Galtwiesenlift in Wald ist der ideale Änfängerlift – ohne großes Publikum und geschützt vor rasanten Pistenprofis kann man sich hier gemütlich an das Skifahren gewöhnen.

Belohnung ums Eck: Die Jausenstation Waldeck bietet gemütliche Einkehr mit typischen Tiroler Köstlichkeiten.

Wichtige Links zum Galtwiesenlift:

>> Waldiland auf der interaktiven Karte:
>> Galtwiesenloipe

Telefonkontakt Galtwiesenlift: Hannes +43 (0) 664 44 07 450

2. Piller Skilift in Piller / Wenns

Fast schon nostalgisch wirkt der Übungstellerlift in Wenns. Direkt neben einem Eislaufplatz und der Piller Rodelbahn gelegen, bietet ein Ausflug zum Piller Skilift Abwechslung für die ganze Familie. Und auch hier fehlt es nicht an Einkehrmöglichkeiten. Das gemütliche Jausenstation Fischteich Piller verwöhnt mit köstlichen Fischgerichten aus dem eigenen Teich.

Der Übungslift am Piller ist täglich (ausgenommen bei unzureichender Schneelage) in Betrieb – Öffnungszeiten: Mo – Fr. 13:30 – 16:30, Sa + So von 13:00 bis 16:00 Uhr.

Wichtige Links zum Piller Skilift:

>> Piller Rodelbahn:
>> Eislaufen und Stockschießen:
>> Einkehr in der Jausenstation Fischteich Piller
>> Fuchsmoosloipen

Telefonkontakt Piller Übungslift: Willi +43 (0) 676 430 82 80

3. Übungslift Mandarfen in St. Leonhard im Pitztal

Das Bambini Kinderland mit hauseigenem Übungslift in Mandarfen befindet sich am Fuße des Pitztaler Gletschers und bietet neben genug Platz für erste Schwünge noch eine traumhafte Aussicht auf die umliegenden Bergriesen – wenn das keine Motivation ist! Und mit drei Rodelabenden pro Woche kommt garantiert keine Langeweile auf!

Unmittelbar neben dem Familien-Wellnesshotel Andreas Hofer befindet sich der Übungslift mit Bambiniland in Mandarfen.

Der Übungslift in Mandarfen ist täglich von 09:00 – 16:00 Uhr geöffnet.

Wichtige Links zum Übrungslift Mandarfen:

>> Einkehr Burgerstadl
>> Infos zu den Rodelabenden

Telefonkontakt Übungslift Mandarfen: Silivia +43 (0) 5413 862 14

 

#DachTirols

 

Das könnte Dich auch interessieren...