10 Sommerhighlights im Pitztal: Teil 3

Die Zirbe, auch liebevoll „Königin der Alpen“ genannt, hat schon so manches Wehwehchen geheilt, für wunderbaren Schlaf gesorgt und den einen oder anderen Hüttenbesucher ins Wanken gebracht.

Die Produktpalette der Zirbe ist groß: Zirben-Salben, Zirben-Öle, Zirben-Betten, Zirben-Schnaps, sogar Kissenfüllungen – da fragt man sich doch ernsthaft, was dieser Zapfen eigentlich nicht kann.

Wer die Zirbe so richtig kennenlernen will, muss einmal bei unserem Sommerhighlight Nummer 3 – dem ZirbenPark bei der Hochzeiger Mittelstation vorbeischauen! Hier könnt ihr diese edle Holzart mit allen Facetten erleben.

Der ca. 1 km lange ZirbenPark-Erlebnisweg, der bei der Hochzeiger Mittelstation startet, macht mit seinen unterschiedlichen Stationen das Erlebnis Zirbe mit allen Sinnen spürbar.

Highlight ist dabei der 12 m hohe ZirbenZapfen-Erlebnisturm: mit einer Aussichtsplattform und einer 16 m langen Röhrenrutsche ist er vor allem bei Kindern total beliebt.

Zirben Zapfen TurmTipp: Mit der Gondelbahn ist der ZirbenPark schnell und bequem erreichbar. Betreibszeiten: vom 11.06. bis 16.10.2016,täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr

Was es noch so alles im ZirbenPark zu erleben gibt, erklärt euch hier die liebe Barbara:

Wenn das mal nicht nach einem tollen Familienausflug klingt!  Bis bald im ZirbenPark!

>> mehr Infos zum ZirbenPark

>> zu den Hochzeiger Bergbahnen

>> ZirbenPark- Karte

 

Hashtag: #DachTirols

Das könnte Dich auch interessieren...